fbpx
Rustic Hochzeitsstil

Rustic – Der Hochzeitsstil mit Country Charme

Wir haben euch auf unserem Blog nun schon die Hochzeitsstile Fine-Art, Boho, Boho-Glam, Urban Chic und Vintage vorgestellt. Wie wir in der Einleitung der Serie versprochen haben, folgt nun der Beitrag zum Rustic Hochzeitsstil. Wir wünschen Dir viel Spaß beim Lesen!

Rustic beschreibt einen Hochzeitsstil, der von „draußen“ inspiriert ist und demnach Naturelemente überwiegen. Beispielsweise werden bei diesem Stil häufig unfertiges Holz, Moos, Blätter und andere natürliche Materialien und Textilien aufgegriffen. Farblich gesehen orientiert sich der Stil an Erdtönen, beispielsweise wird tiefes Braun und frisches Grün mit Rosa und Weiß kombiniert. Dadurch erhält der Rustic Hochzeitsstil Romantik und wirkt verspielt.

rustic wedding sign

Schild von Oaky Designs, Etsy

Brautstrauß und Styling

Dein Strauß sollte farblich gesehen eher zurückhaltend sein. Du kannst beispielsweise frisches Grün mit weißen oder pastell-rosa Blumen kombinieren.

Dein Kleid kann einen außergewöhnlichen Schnitt haben. Besonders grobe Spitze kommt hier zum Einsatz, der zum Beispiel dein Oberteil oder den Saum vom Kleid schmückt. Schau mal bei Claire Pettibone oder Ivy & Aster vorbei und lass dich von ihren Werken inspirieren.

Dazu passen offene, wellige oder locker hochgesteckte Haare, die zum Beispiel mit einzelnen Blumen geschmückt sind. Aber auch eine kunstvoll verzierte Flechtfrisur passt zum Rustic Stil. Das Make-Up ist zurückhaltend elegant.

Locations und Dekorationsideen

Rustikale Locations sind meist Scheunen oder die Natur selbst. In der Dekoration sind besonders Kraftpapier mit Weißdruck, Sackleinen – also grobes Leinen -, rustikale Holztische, Baumscheiben als Untersetzer, Blumengefäße aus Holz, handgefertigte Holzschilder mit weißer Schrift oder alte Weinfäßer aufzufinden, die den rustikalen Charme erst richtig zur Geltung bringen.

Um dich noch mehr inspirieren zu lassen, schau doch mal auf unserem Board bei Pinterest vorbei.

Hat dir der Blogbeitrag gefallen? Und die Serie? Konntest du für deine eigene Hochzeit Inspiration sammeln? Gib uns doch in den Kommentaren ein kleines Feedback. Wir freuen uns immer von dir zu lesen!